Projekt Europa in Gefahr? – Grüne Pfade durch die Eurokrise

Die Krise in Europa spitzt sich immer weiter zu. Viele Menschen stehen mit einer Mischung aus Unverständnis, großer Sorge auch um ihre eigene Zukunft aber auch einem Gefühl des Genervtseins von den immer wiederkehrenden und für Laien oft unverständlichen bedrohlichen Nachrichten aus Brüssel, Frankfurt, Athen, Madrid usw. Wie gehen wir damit um? Welche Antworten haben wir?
Gibt es überhaupt noch einen Ausweg oder werden wir zwangsweise in eine noch größere, globale Rezession hineinrutschen, die dann auch unseren Wohlstand in Deutschland betreffen wird? Und bedroht die wirtschaftliche und finanzielle Krise auch die Europäische Einigung insgesamt?

Diese Fragen wollen wir im Rahmen unseres monatlichen Bürgertreffs diskutieren mit Sven Giegold MdEP, wirtschafts- und währungspolitischem Sprecher der Grünen/EFA im Europäischen Parlamentund Eugen Schlachter, Diplom-Bankbetriebswirt, und Vorstandsmitglied des Verbandes UnternehmensGrün e.V..

Donnerstag, 13. September ab 20 Uhr in Bad Waldsee, „Haus am Stadtsee“

Pressestimmen:
Schwäbische Zeitung vom 13.09.2012

Verwandte Artikel