heubuch

Grüne Europaabgeordnete in Bad Waldsee

heubuchMaria Heubuch aus Leutkirch, Bäuerin und Mitglied des Europäischen Parlaments, hielt sich am Freitag, 13.11.2015, auf Einladung des grünen Ortsverbandes in Bad Waldsee auf. Sie wurde von Petra Krebs, Kandidatin der Grünen für die kommende Landtagswahl, begleitet.

Sozialamtsleiterin Frau Buemann und Ortvorsteher Strobel begrüßten im Namen der Stadt und erläuterten Pläne und aktuelle Situation beim Thema Flüchtlinge. Insbesondere interessierte die europäische Sicht zu diesem Thema und zu erwartende Maßnahmen aus Brüssel. Ein Kurzbesuch in der Flüchtlingsunterkunft in Reute schloss sich an. Hier wurden die Gäste herzlich willkommen geheißen.

Grüne

Der nächste Bürgertreff der Waldseer Grünen findet am kommenden Donnerstag, 5.11., im Cafe am Klosterhof statt, Beginn 19.30 Uhr. Neben aktuellen kommunalen Themen und Infos aus dem Gemeinderat ist u.a…. Weiterlesen »

Flüchtlingspaket: Erfolge und Zugeständnisse

Viele Menschen auf einem Bahnsteig. Ein Kind auf den Schultern eines Mannes.

Hunderttausende Menschen in Not kommen in diesen Monaten in unser Land. Sie willkommen zu heißen und aufzunehmen, ist eine enorme Herausforderung für Länder, Kommunen und Tausende freiwillige Helferinnen und Helfer. Um diese Aufgabe zu bewältigen, haben die Bundesländer mit grünen Regierungsbeteiligungen gestern einen Kompromiss mit der Bundesregierung vereinbart, der neben vielen sinnvollen Maßnahmen auch einige schwierige Zugeständnisse enthält.

Gemeinsam die Herausforderung meistern

{youtube}hF2pGvc9G84{/youtube}

In der aktuellen Flüchtlingskrise handelt die Landesregierung koordiniert, geschlossen und mit ganzer Kraft, um ihrer Verantwortung möglichst gut gerecht zu werden. Das sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann im Landtag. Die Versorgung der Menschen sei eine humanitäre Pflicht. Kretschmann forderte die Bundesregierung erneut auf, die Verfahrensdauer für Asylverfahren zu verkürzen. Nur so könne es zu einer Entspannung der Lage kommen.